Großes Dressurlot

Vorauswahl Sattelkörung

Die Vorauswahl zur Sattelkörung bedeutete für 21 Körkandidaten eine Zulassung zur Körveranstaltung am 10./11. April in Vechta. Neben drei Springhengsten qualifizierten sich 18 dressurveranlagte Junghengste.

Die zugelassenen Hengste werden sich am 10. und 11. April im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta neben den üblichen Körprüfungen einem Test unter dem Sattel unterziehen. Hier werden die Hengste unter ihrem eigenen Reiter sowie einem Fremdreiter auf ihre Reiteigenschaften geprüft. Bordeaux und Fürstenball sind mit jeweils drei Nachkommen vertreten, Ampere entsendet zwei. Auch Totilas hat einen interessanten Sohn am Start. Anschließend ergibt sich für alle präsentierten Hengste eine Vermarktungsmöglichkeit auf der 82. Frühjahrs-Elite-Auktion Vechta am Samstag, den 11. April.Bitte klicken Sie hier für die Liste der ausgewählten Hengste.