Springpferdezüchter aufgepasst!

Championat für OS-Fohlen

Der Springpferdezuchtverband Oldenburg-International (OS) veranstaltet ein Fohlenchampionat für Top-Nachwuchs am 27. Juni auf der Reitsportanlage Dagobertshausen bei Marburg.

Die Spitzenfohlen erhalten eine Zulassung für die Elite-Fohlenauktion und damit verbundene Preisgelder. Das Fohlenchampionat in Dagobertshausen wird bereichert durch eine OS-Vortragsveranstaltung mit international renommierten Springpferdeexperten und einem gemütlichen Abend mit dem OS-Team aus Vechta sowie eine Trainingsmatinee. Springpferde-Kundenberater Fabian Kühl und seine Auktionsreiter, die OS-Stutbuchmitarbeiter und die Zuchtleitung werden vor Ort sein. Züchter und Freunde des Springsports haben die Möglichkeit in schöner Atmosphäre interessante Gespräche zu führen und Kontakte zu knüpfen.

Hier gelangen Sie zum Anmeldeformular »

Freitag, 26. Juni, 18.00 Uhr, Vorträge während der Abendveranstaltung:

OS entwickelt einen Leistungsgedanken, der alles Gewohnte hinter sich lässt: OS-Züchter Otto-Boje Schoof und sein Sohn Neel-Heinrich aus Hedwigenkoog sprechen über ihre Zuchtphilosophie und den Embryotransfer. Erfolgreiche Pferde, wie z. B. Viola, die Mutter von Olympia- und Weltcupsieger Dobels Cento, gehören zur Zuchtstätte Schoof.

OS ist immer in Kontakt mit der Sportwelt: Konrad Kugler, weltweit gefragter Trainer und Ausbildungsleiter auf dem Hofgut Dagobertshausen, referiert zu „Trainieren, erkennen und beurteilen junger Springpferde“.

OS, das Beste kennt keine Alternative: Dirk Willem Rosie, Chefredakteur des niederländischen Fachmagazins De Paardenkrant und Mitbegründer der Internetplattform Horsetelex, kennt die Pedigrees von Spitzensportlern wie seine Westentasche. Er beschäftigt sich mit der internationalen Zucht und verrät die Erfolgsrezepte der Holländer und Belgier.

Anmeldungen: Die Kosten für den Themenabend inkl. Getränke und Abendessen betragen 20,00 Euro für Züchter des Oldenburger Pferdezuchtverbandes. Ansonsten kostet der Abend 40,00 Euro inkl. einem Probeabo des Magazins Pferdeforum für ein halbes Jahr.
Heike Arends, arends.heike@oldenburger-pferde.com oder Tel.: 0170-4853338.

Samstag, 27. Juni: Training & Championat, 10.00 Uhr:

OS – es gibt viele Möglichkeiten, loten Sie für sich das Optimum aus: Fabian Kühl und sein Team stellen Youngster im Training und turniererfahrene Sportler im Parcours vor. Zwischen den Trainingseinheiten können die Zuschauer fragen und diskutieren.12.00 Uhr Mittagspause mit der Möglichkeit sich im Hofgut Dagobertshausen kulinarisch verwöhnen zu lassen.13.00 Uhr Beginn des OS-Fohlenchampionates.

Ausschreibung Fohlenchampionat

Nennungen an den Veranstalter:
Springpferdezuchtverband Oldenburg-International (OS)
Grafenhorststr.5
49377 Vechta
Tel.: 04441-9355-0
Mail: brinkhus.michaela@oldenburger-pferde.com oder stradtmann.miriam@oldenburger-pferde-com

bis zum 22. Juni

Tag: Samstag, 27. Juni

Veranstaltungsort:
Reitsportanlage Dagobertshausen, Dagobertshäuser Straße 14,
35041 Marburg-Dagobertshausen
Tel.: 06421-1655953

Mail: info@reitsportanlage-dagobertshausen.com

Informationen und Boxen: Fabian Kühl 0151-14536599

Richter: Das Richten erfolgt durch drei Richter die von OS benannt werden.

Teilnehmerberechtigung: Teilnahmeberechtigt sind alle Warmblutfohlen des Geburtsjahrgangs 2015, die im Springpferdezuchtverband Oldenburg-International registriert sind oder vor Ort registriert werden.

Ablauf: Die Fohlen werden bei Fuß ihrer Mutterstute (bitte ET und Ammen angeben) von ihrem eigenen Vorführer in den Grundgangarten präsentiert. In Schrittringen wird prämiert und im Endring die Rangierung der Spitzenfohlen verkündet.

Geld- und Ehrenpreise:
1. Platz 1.000,– Euro
2. Platz 500,– Euro
3. Platz 400,– Euro
4. & 5. Platz 200,– Euro
6.-10. Platz Sachpreise

Die Initiative zur Förderung der OS-Vermarktung wird alle rangierten Fohlen mit einer Zulassung für die Elite-Fohlenauktion im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta dekorieren. Die Geldpreise sind daran gekoppelt. Sie werden erst nach dem Zuschlag bei der Elite-Fohlenauktion in Vechta ausgezahlt.

Die Aussteller haben für eine ausreichende Haftpflichtversicherung Sorge zu tragen. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für Schäden am Veranstaltungsort.
Informationen bei Miriam Stradtmann 04441-9355-60 oder Michaela Brinkhus 04441-9355-93.


Hier gelangen Sie zum Anmeldeformular »