Meister auf Oldenburgern

Sowohl im Springen als auch in der Dressur saßen die Weser-Ems-Meister der Senioren im Sattel von Oldenburger Erfolgspferden. Im Dressurviereck strahlte Silver Black OLD unter Kira Wulferding mit der Meisterschärpe. Auf dem Silber- sowie Bronzerang folgten hier His Heini unter Silvia Busch-Kuffner sowie Morrina Negra unter Lukas Fischer. Quidam's Queen und Tobias Meyer holten Gold bei den Springreitern. Quinnus II und Manuel Feldmann brillierten mit Silber bei den Junioren. Bundeschampion Qinghai und Guido Klatte jun. holten Bronze bei den Jungen Reitern.

Karten-Vorverkauf ab jetzt

Der Kartenvorverkauf für das Oldenburger Landesturnier Rastede startet bereits jetzt. Tickets können ab sofort über Nordwest Ticket online gebucht und per komfortablem „PRINT@HOME“ zuhause ausgedruckt werden. Selbstverständlich auch möglich: der Erwerb der Karten in einer der Nordwest Ticket Vorverkaufsstellen vor Ort.

Zwei Oldenburger auf dem Treppchen

Erst im Stechen musste sich der OS-Wallach Cosmic Blue unter Andre Plath geschlagen geben. Mit einem schnellen Vierfehler-Ritt im Umlauf Dritter wurde der Oldenburger Ex-Derbysieger Lex Lugar mit Carsten-Otto Nagel.

Talentschau der Überflieger

Präsentieren Sie Ihre jungen Springpferde am Tag des Freispringens, Samstag, den 1. März, im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta. Dieser Freispringwettbewerb lockt mit hoch dotierten Geldpreisen für Sieger und Platzierte. Darüber hinaus eröffnet sich eine direkte Vermarktungsplattform.

Kutscher siegt mit Chamira

Beim Internationalen Springturnier (CSI*****) in London gewann Kutscher eine Prüfung mit der Oldenburger Stute Chamira (v. Chacco-Blue).