Oldenburger des Jahres

Sportlich gesehen sind die Resultate klar, doch wer ist der Publikumsliebling? Pferdeforum-Leser stimmen ab: Wer hat das Zeug zum Oldenburger des Jahres. Zur Wahl stehen im Bereich Springen stehen Quinghai, Savage und Lennox zur Wahl. In der Dressur können Sie sich zwischen Biscaya, Sa Coeur und Romanov entscheiden. Alle feierten besondere Erfolge in 2013.

Herzlichen Glückwunsch!

Viele haben mitgemacht bei unserer Adventskalenderaktion vor Weihnachten und viele haben gewonnen. Herzlichen Glückwunsch allen, die einen unserer attraktiven Preise gewonnen haben!

Caprimond abgetreten

Ebenfalls im Alter von 29 Jahren ist auch der Klosterhof-Hengst Caprimond eingegangen. Der Trakehner Stempelhengst der Familie Wahler aus dem niedersächsischen Medingen war nicht nur selbst bis Grand Prix Dressur erfolgreich, sondern kann auch auf 35 S-platzierte Nachkommen und 14 gekörte Hengste zurückblicken.

Contender lebt nicht mehr

Abschied nehmen hieß es von einem berühmten Vererber: Der Holsteiner Starvererber Contender starb im Alter von 29 Jahren.

Kutscher siegt mit Chamira

Beim Internationalen Springturnier (CSI*****) in London gewann Kutscher eine Prüfung mit der Oldenburger Stute Chamira (v. Chacco-Blue).