Weltmeisterlicher Nachwuchs

Namen, die den Großen Sport bestimmen, geben auch bei der 13. Elite-Fohlenauktion in Vechta den Ton an. Am Samstag, 23. August, kommen Oldenburger abstammend vom frisch gekürten Weltmeister Sezuan, vom Olympiasieger-Vater Negro und vom Totilas-Vater Gribaldi zur Versteigerung.

Ab jetzt im Netz

Ab sofort steht der Katalog für die Elite-Fohlenauktion online für Sie bereit. 80 sorgfältig ausgewählte junge Talente paradieren am Samstag, den 23. August, im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta. Machen Sie sich selbst ein Bild der herausragenden Qualität dieser Kollektion.

Solche Stuten braucht die Zucht

Zuchtleiter Dr. Wolfgang Schulze-Schleppinghoff resümierte nach der Oldenburger Elite-Stutenschau in Rastede: „Qualität hat sich durchgesetzt. Gute Stuten gehören in die Zucht. Liebe Züchter, lassen Sie Ihre hervorragenden Stuten decken!“

Internationales Dressurturnier auf Gestüt Vorwerk

Vom 1. bis 3. August ist die traditionsreiche Sport- und Zuchtstätte Gestüt Vorwerk im Herzen des Oldenburger Münsterlandes Austragungsort von Dressur Cappeln International. Das kurzfristig von Familie Max-Theurer anberaumte Dressur-Event auf Vier-Sterne-Niveau soll vor allem der Vorbereitung auf die Weltreiterspiele Ende August dienen.

Trainieren wie die Profis

…möglich machen dies die beiden Referenten des HCCG-Seminars Jan Peer Hagenauer und Dr. Tuuli Tietze. „Fit aufs Pferd“ lautet der Titel des Fachseminars vom Horse Competence Center Germany (HCCG), das am 02. August 2014 in Georgsmarienhütte auf Gestüt Osthoff stattfindet.

Fohlen richtig beurteilen

„Fohlenbeurteilung – Durch die Brille eines Zuchtrichters“ lautet das Thema des HCCG-Seminars, das viele Fragen rund um die Beurteilung des Pferdenachwuchses beantwortet. Im Rahmen des 14. Deutschen LVM-Fohlenchampionat vom 11. bis 14. Juli im westfälischen Lienen findet auf dem Gelände des „Reitverein Lienen“ ein Fach-Seminar zum Thema Fohlenbeurteilung statt, organisiert vom Horse Competence Center Germany (HCCG).

Meister auf Oldenburgern

Sowohl im Springen als auch in der Dressur saßen die Weser-Ems-Meister der Senioren im Sattel von Oldenburger Erfolgspferden. Im Dressurviereck strahlte Silver Black OLD unter Kira Wulferding mit der Meisterschärpe. Auf dem Silber- sowie Bronzerang folgten hier His Heini unter Silvia Busch-Kuffner sowie Morrina Negra unter Lukas Fischer. Quidam's Queen und Tobias Meyer holten Gold bei den Springreitern. Quinnus II und Manuel Feldmann brillierten mit Silber bei den Junioren. Bundeschampion Qinghai und Guido Klatte jun. holten Bronze bei den Jungen Reitern.

Fast 10.000 Euro für einen guten Zweck

Belepsch’s Zauberlehrling heißt das qualitätvolle Oldenburger Charity-Fohlen, das Leben rettet. Zugunsten des Norddeutschen Knochenmark- und Stammzellspender-Registers (NKR) versteigerte der Förderverein des Oldenburger Pferdes Hannover-Süd im Rahmen des Großen Preises von Isernhagen das prämierte Hengstfohlen mit hervorragender Abstammung. Insgesamt kam ein Spendenbetrag von 9.560 Euro zusammen, welcher dem NKR vollständig zugute kommt.

Karten-Vorverkauf ab jetzt

Der Kartenvorverkauf für das Oldenburger Landesturnier Rastede startet bereits jetzt. Tickets können ab sofort über Nordwest Ticket online gebucht und per komfortablem „PRINT@HOME“ zuhause ausgedruckt werden. Selbstverständlich auch möglich: der Erwerb der Karten in einer der Nordwest Ticket Vorverkaufsstellen vor Ort.

Fohlen hilft Menschen mit Leukämie

Ein Fohlen erblickt das Licht der Welt – und hilft Menschen in Not. „Charity-Fohlen“ – unter diesem Motto steht eine Benefiz-Aktion des Fördervereins des Oldenburger Pferdes Hannover-Süd. Morgen, am 12. Juni, um 14.00 Uhr wird das Charity-Fohlen Berlepsch’s Zauberlehrling v. Belissario-Sandro Hit-Donnerhall erstmals auf dem Oldenburger Registrierungstermin in Isernhagen präsentiert. Am Sonntag, den 15. Juni, findet die Charity-Auktion zugunsten des Norddeutschen Knochenmark- und Stammzellspender-Registers (NKR) im Rahmen des Großen Preises von Isernhagen um ca. 14.00 Uhr statt.