Wissenschaft und Praxis im Gespräch

Göttinger Pferdetage 2015

Die Pferdeszene trifft sich am 10. und 11. März in der Aula der Universität Göttingen, um sich im Rahmen der Göttinger Pferdetage über aktuelle Forschungsprojekte zu informieren und um die zukünftige Entwicklung der Branche zu diskutieren. Neben den geladenen Referenten aus allen Bereichen der Pferdebranche stellen Nachwuchswissenschaftler neue Erkenntnisse aus ihren Forschungsarbeiten vor.

Organisiert wird die zweitägige Veranstaltung von der Georg-August-Universität Göttingen in Kooperation mit der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN), der Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaft um das Pferd (GWP) und der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo).

Die Pferdetage bieten diesmal interessante Einblicke in die aktuellsten Erkenntnisse rund um Marketing und Betriebswirtschaft, Pferdezucht, Pferdehaltung und -gesundheit sowie Pferdefütterung und -ernährung. Ein Block zum Thema „Das Pferd im Dienst der Gesellschaft“ sowie Vorträge und eine Podiumsdiskussion unter der Überschrift „Pferd und Medien“ runden das vielseitige Programm ab.

Eingeladen sind alle, die sich für diese Themenbereiche rund ums Pferd interessieren. Weitere Infos und Anmeldung unter www.pferdetage.uni-goettingen.de.