Umfrage zur Herpes-Impfung

Herpes-Viren-Infektionen erschütterten die Pferdeszene im letzten Frühjahr. Vielleicht hatten auch Sie eine Teilnahme bei einer Pferdesportveranstaltung geplant, die wegen des Equinen Herpesvirusausbruchs (EHV-1) im Frühjahr 2021 abgesagt wurde.

Helfen Sie herauszufinden, was zum Schutz vor EHV-1 unternommen wird und was der Ausbruch im Frühjahr 2021 daran verändert hat!
Für ihre Masterarbeit im Studiengang Agrarwissenschaften möchte Merle Ahlke untersuchen, welche Maßnahmen in Pferdehaltungen getroffen werden, um eine Ansteckung und Verbreitung von EHV-1 zu verhindern. Die Abschlussarbeit wird betreut von Prof. Dr. med. vet. Hölzle von der Universität Hohenheim sowie Prof. Dr. Winter von der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen.
Wenn Sie Pferdebesitzer sind, ein Pferd betreuen oder eine eigene Pferdehaltung betreiben, können Sie Merle Ahlke durch eine Teilnahme an der Umfrage unterstützen. Die Bearbeitungsdauer des Fragebogens liegt im Schnitt bei 10 bis 15 Minuten.
Gerne dürfen Sie Merle Ahlke für Fragen oder Anregungen per E-Mail unter merle.ahlke@uni-hohenheim.de kontaktieren.
Zu der Umfrage gelangen Sie unter folgendem Link oder durch Scannen des QR-Codes:
https://de.surveymonkey.com/r/Herpesvirus-beim-Pferd