Über Wälle und Gräben

Das Deutsche Spring- und Dressur-Derby in Hamburg Klein-Flottbeck vom 29. Mai bis 2. Juni ist DAS Pferdesportereignis der Frühsaison.

Fast 100.000 Zuschauer erwartet fünf Tage Spitzen-Sport im Derby-Park, Höhepunkt ist das Deutsche Springderby am Sonntag über den „schwersten Parcours der Welt“.

Das Programm und Fernsehzeiten im Überblick:


Donnerstag, 30. Mai (Christi Himmelfahrt)
10.45 Uhr
1. Wertung Global Champions League
14.30 Uhr NDR: „Der schwierigste Parcours der Welt – Legenden zwischen Wall und Pulvermanns Grab“, eine Reportage über die Geschichte des Derbys
15 Uhr
NDR: Mercedes-Benz Championat von Hamburg mit Stechen (Liveübertragung).


Freitag, 31. Mai
15.15 Uhr
NDR: Preis der Deutschen Kreditbank AG, Zweite Qualifikation für das Deutsche Spring-Derby.


Samstag, 1. Juni
12.00 Uhr
Wertung Global Champions League, Qualifikation zum Grand Prix of Hamburg im Rahmen der Global Champions Tour
15 Uhr
NDR: Global Champions Tour, LGCT Grand Prix of Hamburg
17.40 Uhr
NDR-Livestream: (www.ndr.de/fernsehen), Speed-Derby
abends Eurosport: Tageszusammenfassung der LGCT Etappe Hamburg

Sonntag, 2. Juni
13.20 Uhr
NDR: 90. Deutsches Spring-Derby (bis 15.00 Uhr)
16.00 Uhr, ZDF: 90. Deutsches Spring-Derby
Alle Prüfungen, auch die Dressurprüfungen, überträgt www.ClipMyHorse.tv.