Kühl auf dem Auktionspult

Um die Zukunft des jungen Oldenburger Auktionsleiters Fabian Kühl gab es zuletzt viele Spekulationen. Doch bei der 91. Herbst Elite-Auktion am 5. Oktober im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta ist Fabian Kühl wie gewohnt Auktionator. Erst mit dem Jahreswechsel geht Kühl neue Wege. Der Oldenburger Pferdezuchtverband e.V. und Fabian Kühl beenden dann in beiderseitigem Einvernehmen ihre Zusammenarbeit. Kühl wird sich in seiner Heimat Schleswig-Holstein neuen beruflichen Herausforderungen stellen.

Der Verband der Züchter des Oldenburger Pferdes e.V. und der Springpferdezuchtverband Oldenburg-International e.V. danken ihm für seine erfolgreiche Arbeit als Auktionator sowie bei der Oldenburger Pferde-Vermarktungs GmbH und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute.