Siegerhengste bleiben im Zuchtgebiet

Der Oldenburger Hengstmarkt wurde von dem neuen Auktionsteam bestens in Szene gesetzt und schloss mit einem hervorragenden Ergebnis ab. Für 660.000 Euro wurde der...

Stipendium zu vergeben

In diesem Jahr feiert das IST-Studieninstitut seinen 25. Geburtstag und vergibt aus diesem Anlass monatlich ein ausgewähltes Stipendium. Vom 1. bis zum 30. April können sich Interessierte um ein Stipendium für die Weiterbildung „Sportmanagement“ bewerben.

Gewonnen!

Die richtige Wahl Das Titelbild des Jahres 2008 wurde nach eindeutigem Votum unserer Leser das Cover unserer Februar-Ausgabe...

Online Elite-Fohlenkollektion online

Wir freuen uns Ihnen die besten Fohlen des Jahrgangs in unserer handverlesenen Online Elite-Fohlenauktion präsentierten zu dürfen. Akribisch selektierte Youngster warten von Dienstag, 19. Mai,...

Neuer Auktionsleiter in Vechta

Christoph F. Rowold wird der neue Auktionsleiter im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta. Der 30-Jährige stammt gebürtig aus dem oldenburgisch geprägten Hasetal im...

Internationale Spitzengenetik

Zum strahlenden Oldenburger Siegerhengst des Verbandes der Züchter des Oldenburger Pferdes (OL) wurde ein Nachkomme v. Grand Galaxy Win T - Don Schufro - Rawage Quintus - Donauwind/Trak., aus der Zucht von HH Horses aus Dänemark und ausgestellt von HH Horses & Helgstrand Dressage aus Dänemark, gekürt.

Online-Petition „Tiere sind keine Sachen“

Online-Petition "Tiere sind keine Sachen – Schluss mit der neuen Tiermängelgewährleistung!" Auch OLDENBURGERinternational unterstützt die Initiative. Machen auch Sie mit.

Juwelen unter dem Hammer

Sichern Sie sich Ihr Juwel! Am Samstag, 15. Juni, debutiert die 1. Oldenburger Special Edition im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta mit ausgebildeten Sportpartnern für...

Jetzt Voten

Die Persönlichen Mitglieder der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) vergeben zum zweiten Mal einen Preis an Menschen, die Außergewöhnliches für das Pferd oder den Pferdesport geleistet haben. Nachdem bis Mitte August Kandidaten für die drei Kategorien „Retter in der Not“, „Verdienstvoller Förderer“ und „Gemeinsam engagiert“ vorgeschlagen werden konnten, wählte eine Jury acht Kandidaten für das Online-Voting aus. Bis Ende Oktober kann nun abgestimmt werden, welcher Bewerber den PM-Award 2016 in der jeweiligen Kategorie erhalten soll.

Präsentation: Goldener Herbst in Vechta

Am Freitag, 2. Oktober, um 18.00 Uhr ist es soweit – 40 qualitätsvolle Reitpferde und 25 elitäre Fohlen...