Meldungen

Liebenberger Pferdeforum
27.03.2017  

Prominenz trifft Basis

Am Freitag, 7. April, starten wir mit dem 4. Liebenberger Pferdeforum auf Schloss & Gut Liebenberg in die Saison 2017. Wir möchten gemeinsam mit Ihnen und interessanten Persönlichkeiten aus dem Reitsport und der Pferdezucht über aktuelle Themen diskutieren.
Die Deutsche Kreditbank AG, der Oldenburger Pferdezuchtverband und die Persönlichen Mitglieder der Deutschen Reiterlichen Vereinigung laden ein zum 4. Liebenberger Pferdeforum am Freitag, 7. April. Die herrliche Atmosphäre des Schloss & Gut Liebenberg im Löwenberger Land vor den Toren Berlins bietet einen perfekten Rahmen für diese hochkarätigen Vorträge.
Unser Thema: „Zukunft und Perspektiven in Pferdezucht und Pferdesport: Wie viel (Wett)Kampf braucht der Spitzensport?“
Um diese Frage zu diskutieren, werden interessante Persönlichkeiten aus dem Reitsport und der Pferdezucht das Liebenberger Pferdeforum gestalten. Neben interessanten Vorträgen erleben Sie lebhafte Diskussionen und interessante Gespräche mit Meinungsbildnern der Branche und Newcomern.
Das Liebenberger Pferdeforum beginnt mit einem züchterischen Paukenschlag: Jan Pedersen, Präsident WBFSH (World Breeding Federation for Sport Horses) wird in einem interessanten Vortrag erläutern, was der moderne Züchter wissen muss, damit Zuchtfortschritt entsteht. Dann folgen weitere spannende Beiträge.

Der renommierte und internationale Dressurrichter Dr. Dietrich Plewa beschäftigt sich mit der Frage, ob die Zucht auf dem richtigen Weg ist und welche Talente und Ausbildung ein Nachwuchspferd für den Spitzensport braucht.

„Wie muss geworben werden, damit mehr Menschen Reitsport wollen?“, lautet das Thema von Dr. Peter Figge, Vorstandsmitglied der Jung von Matt AG, einer der größten Werbeagenturen weltweit.

Michael Jungs Vater und Ausbilder Joachim Jung berichtet über seine Erfahrungen bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro und die erfolgreiche Karriere seines Sohnes, der bereits zahlreiche Goldmedaillen auf internationalen Championaten gewinnen konnte.
Eine spannende Podiumsdiskussion mit der erfolgreichen Nachwuchs-Dressurreiterin Kathleen Keller, dem Vater-Sohn Gespann Burkhard und Christoph Wahler, dem BILD Sportchef Jörg Althoff sowie dem internationalen Springreiter und DKB-Botschafter Holger Wulschner erwartet Sie in diesem Jahr in Liebenberg.
Sie haben Interesse an einer Teilnahme am 4. Liebenberger Pferdeforum? Dann melden Sie sich noch schnell an und ergattern einen der begehrten Plätze. Alle Informationen über die Anmeldung, den Zeitplan, die Vorträge und die Referenten des 4. Liebenberger Pferdeforums finden Sie hier.
Impressionen und Informationen zu unseren Referenten können Sie sich hier ansehen.
 

Branchenbuch

PferdeShop

Verbände

Kleinanzeigen