Meldungen

Dressur-Symposium Gut Ising
07.03.2017  

Dressurpferde im Fokus

Weltklassepferde, Top-Ausbilder, Spitzenreiter, Richter und Botschafter des Oldenburger Pferdezuchtverbandes kommen nach Bayern. Am Sonntag, 23. April, offeriert der Oldenburger Pferdezuchtverband das 3. Dressur-Symposium auf Gut Ising.

Nach den großen Erfolgen des Oldenburger Dressur-Symposiums in Bad Homburg und in Spaniens Hauptstadt Madrid wird am 23. April auf Gut Ising am Chiemsee über das Dressurpferd von Morgen referiert und diskutiert.
Hochkarätige Reiter und Ausbilder werden die erfolgreiche Dressurpferdeausbildung in interessanten Vorträgen und lehrreichen Trainingseinheiten demonstrieren.
 
Stargast Diana Porsche, U25-Weltranglistenerste, wird mit einem Vortrag „Moderne Dressurausbildung“ sowie einer Präsentation eines ihrer Pferde begeistern.

Jürgen Koschel, Weltklassetrainer und Oldenburger Körkommissar, wird in Theorie und Praxis erklären, was er von einem elitären Dressuraspiranten erwartet.

Jürgen Uthoff, langjähriger Richter der Reitpferdeprüfungen beim Bundeschampionat, wird erläutern, was die Richter sehen wollen, um Höchstnoten zu vergeben.

Thomas Rhinow, Leiter des Auktionsbüros in Vechta, stellt eigens für das Dressursymposium eine Oldenburger-Kollektion von Spitzenpferden verschiedener Ausbildungsstufen zusammen. Auf die Preziosen des Vierecks dürfen die Teilnehmer gespannt sein.

Die Veranstaltung wird um 10.00 Uhr beginnen und ca. um 18.00 Uhr enden. Inklusive sind ein Kaffee- und Teebuffet, ein Mittagessen (mehrere exquisite Menüs zur Auswahl) und ein Kaffeebuffet sowie Getränke. Der Preis für Mitglieder des Oldenburger Pferdezuchtverbandes beträgt 80,00 Euro pro Person. Für Nichtmitglieder beträgt der Preis 140,00 Euro pro Person. Als zusätzliches Präsent erhalten alle interessierten Teilnehmer ein kostenloses Jahresabonnement des Verbandsmagazins OLDENBURGERinternational.

Anmeldungen und Informationen:
Sie haben Interesse an einer Teilnahme am Dressur-Symposium auf Gut Ising: Bitte richten Sie Ihre Anfrage schriftlich bis zum 7. April per E-Mail an das Oldenburger Pferde Zentrum Vechta, Heike Arends, E-Mail: arends.heike@oldenburger-pferde.com, Tel.: 0049(0)4441-935531. Nach Anmeldeschluss erhalten alle interessierten Personen die verbindlichen Informationen über die Teilnahme am Dressur-Symposium auf Gut Ising sowie die Zahlungsmodalitäten.

Hotelbuchungen:
Heike Herrmann, Stichwort „Oldenburger Pferde“, Tel. 0049(0)8667-79 161 oder h.herrmann@gut-ising.de


Mehr Informationen finden Sie hier.

 

Branchenbuch

PferdeShop

Verbände

Kleinanzeigen