Editorial
In diesem HeftLiebe Leserinnen und Leser, Hengstlinien besitzen in Züchterkreisen einen hohen Stellenwert. Das große Interesse für den Vortrag unseres Zuchtleiters Dr. Schulze- Schleppinghoff über die einflussreichsten Vererber in der Oldenburger Sportpferdezucht unterstreicht dies einmal mehr (ab Seite 8). Schaut man sich die Vererbung eines Hengstes genauer an, wird in vielen Fällen aber deutlich, dass sich diese mit der Zugehörigkeit zu einer bestimmten Hengstlinie oft nicht befriedigend erklären lässt. So hat beispielsweise die Vererbung eines Sandro Hits sehr wenig gemein mit der des Linienbegründers Sacramento Song xx und dessen Sohn Sandro; oder der Allround-Vererber Argentinus, der nicht immer schön, aber immer Leistung vererbt hat – für Stammvater Absatz galt eher das Gegenteil. Jeder Vererber hat bekanntlich auch eine Mutter. Die Trakehner- und die Vollblutzucht benennen ihre Hengste schon immer nach der Mutterlinie. Aber auch das ist eben nur die halbe Wahrheit – man muss immer das Ganze sehen, um den wahren Wert zu verstehen. Ihr Dr. Heiko Meinardus
Oldenburg
Hengstlinien im FokusDas Zuchtkonzept des Oldenburger Pferdezuchtverbandes basiert auf der Grundlage sporterfolgreicher Hengste und durchgezüchteter Stutenstämme. Die Kombination von Leistungsgenen ist das Erfolgsgeheimnis. Auf dem Weg zum heutigen Oldenburger Sportpferd gibt es Hengstlinien, die über Generationen prägen.
Aus aller WeltDie Oldenburger Pferdezucht ist rund um den Globus beheimatet. Sie erstreckt sich von Deutschland über Europa nach Amerika bis ins ferne Australien. In jedem Jahr sind Mitarbeiter des Oldenburger Pferde Zentrums Vechta weltweit unterwegs, um die Züchter vor Ort zu betreuen, Fohlen zu registrieren und Stuten einzutragen.
ErfolgszüchterDie Ehrennadeln des Oldenburger Pferdezuchtverbandes werden an Züchter verliehen, die sich um die Zucht besonders verdient gemacht haben. In dieser und der nächsten Ausgabe stellen wir sie vor.
Sportpferd des MonatsAuch in Belgien werden höchst erfolgreich Oldenburger Dressurpferde gezüchtet. Sir Krack aus der Zucht von Peter van Rompaey erblickte in Ramsel in Antwerpen das Licht der Welt und ist derzeit unter Victoria Michalke auf dem Weg in den Grand Prix-Sport.
SportmeldungenSpringen und Dressur
Verbandsmitteilungen...und Termine
Pferdestammbuch
Weser-Ems-HengsttagNachkörung, Anerkennung und Hengstprämierung: Ende Februar veranstaltete das Pferdestammbuch Weser-Ems diese drei Veranstaltungen rund um die Hengste an einem Tag im Oldenburger Pferde Zentrum in Vechta. Sieben Hengste wurden gekört, zehn anerkannt – und acht Hengste in die höchste Prämienklasse I eingestuft.
PonysportErfolgsmeldungen
PSB-VerbandsmitteilungenMeldungen und Termine
Praxis
Haut und HaareHaut und Haare sind ein Spiegel der Gesundheit. Was es im Fellwechsel zu beachten gilt, woran man Hautkrankheiten und Allergien erkennt, wie man vorbeugt und wie sich auch Fütterung, Stress und Haltungsfehler auf die Haut auswirken können, darüber informiert unsere Fachautorin Meike Bölts.
Recht: Die Last der BeweislastWer sein Recht durchsetzen will, muss nachweisen können, dass ihm dieses Recht auch zusteht. Das gilt auch für den Pferdekauf. Ein aktuelles Urteil des Bundesgerichtshofes hat allerdings die Rechte der Käufer weiter gestärkt.

Branchenbuch

PferdeShop

Verbände

Kleinanzeigen